Arbeitsrecht im Realitätstest

Aktualität

Arbeitsrecht im Realitätstest

Für die Unternehmen sind die vorgeschlagenen Änderungen eine willkommene Modernisierung des Arbeitsrechts.

Die ständerätliche Kommission für Wirtschaft und Abgaben hat kürzlich zwei Vorentwürfen zur Flexibilisierung der Arbeitszeit und zum Verzicht auf die Arbeitszeiterfassung zugestimmt. Diese beruhen auf zwei parlamentarischen Initiativen (Konrad Graber und Karin Keller-Sutter),
welche das Arbeitsrecht an die sozialen und wirtschaftlichen Realitäten anpassen wollen.

Für die Unternehmen sind die vorgeschlagenen Änderungen eine willkommene Modernisierung des Arbeitsrechts.

Link zum ganzen Text

Informationen
  • article
  • 12 Oktober 2018
Arbeitgeberverband

Partner

Der Kanton Freiburg hat die Besonderheit über zwei über- und zwischenbetriebliche AHV-Kassen und berufliche Vorsorgekassen

Weitere Informationen +

Dienstleistungen

Der UPCF profiliert sich als unabdingbarer Ansprechpartner für die Interessenvertretung der Arbeitgeber und KMU in Bereichen wie: der Berufsbildung, juristischen Beratung, Arbeits- und Lohnverhältnissen, dem Steuerwesen usw.

Weitere Informationen +

Arbeitgeberkammer

Die Arbeitgeberkammer ist das politische Organ des Freiburger Arbeitgeberverbandes. Als Sprecher der Mitglieds-KMU fällt sie die Entscheide für die Abstimmungsparolen und weitere politische Entscheide. Die Interessenverteidigung der KMU ist eines der Hauptanliegen der Arbeitgeberkammer und sie unterstützt die zur Wahl stehenden Kandidaten, welche sich für deren Anliegen und Bedürfnisse einsetzen. 

Weitere Informationen +