Datenbearbeitung im Arbeitsverhältnis


16 November 2021 •

Vorstellungsgespräch, private Mails am Arbeitsplatz, Überwachung der Mitarbeiter… die Möglichkeiten für einen Arbeitgeber, Daten seiner Mitarbeiter zu bearbeiten, sind zahlreich. Doch was darf er wirklich tun? Dieser Kurs liefert Ihnen die Antworten.

Kursbeschreibung
Infos zum Kurs
Zielpublikum

Unternehmensleiter, HR-Verantwortliche und -Mitarbeiter sowie alle an HR interessierten Personen

Ziele
  1. Die gesetzlichen Grundlagen zum Datenschutz im Arbeitsverhältnis korrekt anwenden können
  2. Die private Nutzung von Internet und Mails am Arbeitsplatz verwalten können
  3. Die auf die Überwachung von Mitarbeitern anwendbaren Regeln kennen
Programm

Dieser Kurs führt in den Persönlichkeitsschutz ein und vertieft einen zentralen Aspekt davon: der Datenschutz. Es werden konkrete Anwendungsbeispiele aufgezeigt, mit denen sich das HR-Personal im Alltag konfrontiert sieht.

Anmeldung


Datenbearbeitung im Arbeitsverhältnis

16 November 2021 •

Anmeldefrist
Donnerstag, 28 Oktober, 2021 à 19:00
Preis
Mitglieder: CHF 180.00
Nicht-Mitglieder: CHF 250.00
Kursleiter
Martina Guillod, Dr.iur., Verantwortliche der Rechtsabteilung des FAV
Ort
Freiburger Arbeitgeberverband
Rue de l'Hôpital 15
PF 592
1701 Freiburg

Ihre Kontaktangaben